Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns an: +49-7551-932696

Teledyne PhotonMachines Fusion CO2-Laser

Fusion CO2-Laser

Der Fusion CO2-Laser ist ein Probenvorbereitungssystem für 40Ar-39Ar Geochronologie-Anwendungen mit einem Edelgas- Massenspektrometer. Es erlaubt kontrolliertes (stufenweises und Endpunkt-kontrolliertes) Aufheizen von Gesteinsproben, auch Feldspat und Muskovit, in Dünnschnitten und Partikeln bis zum jeweiligen Schmelzpunkt.

Der Fusion CO2 Laser kann Probenoberflächen bis zu 6.0mm Durchmesser aufheizen indem es einen praxiserprobten, mit RF Anregung arbeitenden, gekapselten Kohlenstoffdioxidlaser verwendet, bei dem die Abgabeleistung kontinuierlich bis 55W hochgeregelt werden kann. Eine spezielle Strahlhomogenisierung wandelt das normale Gauss-förmige Strahlprofil um in ein flaches Strahlprofil mit uniformer Energieverteilung auf der ganzen Probe.

Das Fusion CO2 ist ein Komplettsystem mit Laserquelle, Transferoptik für koaxiale Strahlführung, eingebautem Energiemesser, motorisiertem Zoom-Video-Mikroskop, motorisiertem XYZ-Tisch, variabler Brennfleckgröße und Ring-Beleuchtung für exakte Abbildung und Justierung in der Beobachtungsebene.

Spezifikationen:

  • 55W wassergekühlter CO2-Laser mit RF-Anregung mit Kontroller und Stromversorgung
  • Kontinuierlich variierbare Leistung von 1W bis zum Maximalwert in über 5000 Stufen
  • Kühlwasser-Kreislaufkontrolle
  • Motorisiertes Mikroskop mit Video- und Zoom-Funktion
  • Field-of-view (FOV von 5.3mm bis 34mm horizontal)
  • Farb-CCD-Kamera
  • Motorisierte Brennfleckwahl von ~125µm bis 6mm
  • Eingbauter Homogenisator für gleichförmiges Aufheizen bei Vertiefungen bis 3 mm Durchmesser
  • F/O Ringlicht mit Software gesteuerter variabler Licht-Intensität
  • BDU verbindet den Laser, die CCD-Kamera, das Ringlicht und den Leistungsmesser für koaxiales / koplanares Arbeiten
  • Integrierte einstellbare Iris-Blende
  • Steuereinheit für die Bewegung des Lasers, der Strahlführungseinheit, des optischen Systems und des Pyrometers über der ortsfesten Probenkammer (diese ist nicht im Preis enthalten)
  • Motorisierter XYZ-Tisch mit 52 mm Fahrweg mit 1µm Auflösung in allen Achsen
  • Mit PC und Macintosh kompatibler dreiachsige Bühnenmotor-Steuereinheit
  • 19" Einschub
  • Klasse IV Laser-Gehäuse und Befestigung